Löschen - Bergen - Schützen - Retten
Die Freiwillige Feuerwehr Kehrig hat die Feuerwehreinheiten der Stadt Mayen Unterstützt

Hochwasserlage in Mayen hat sich vorerst entspannt
Mayen. In der letzten Nacht hat es auch die Stadt Mayen getroffen: Aufgrund von extremen Niederschlagsereignissen im Quellgebiet sowie den Zuflüssen ist die Nette über die Ufer getreten und hat Straßen und Gebäude überflutet beziehungsweise diese standen unter Wasser.Die Feuerwehreinheiten der Stadt Mayen, Feuerwehr Andernach, Feuerwehr Maifeld (mit den Kräften aus Kehrig/Kollig/Mertloch/Kalt) die technische Einsatzleitung Mayen-Koblenz sowie Kreisfeuerwehrinspekteur, das DRK mit Betreuungs- und Sanitätseinheiten, der THW Ortsverband Mayen mit zusätzlichen Kräften aus Andernach, Kräfte der Polizeiinspektion Mayen sowie Mitarbeiter des Bauhofes und der Stadtverwaltung Mayen waren vor Ort und haben die Einsätze in Mayen koordiniert.„Ich möchte mich im Namen der Stadt und aller Bürger für diesen professionellen Einsatz und die tatkräftige Unterstützung ganz herzlich bedanken", so Oberbürgermeister Treis. „Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass die verschiedenen Kräfte im Krisenfall in hervorragender Weise miteinander kommunizieren und so ausgezeichnete Arbeit leisten.Auch aus diesem Grund hat sich die Lage in Mayen inzwischen entspannt und alle Straßen konnten wieder für den Verkehr freigegeben werden.Einschränkungen gibt es lediglich für die Parkflächen der in der Nacht betroffenen Straßen. Parkverbote sind ausgeschildert.Auch der Stoff- und Tuchmarkt auf dem Mayener Marktplatz kann ohne Behinderung durchgeführt werden.Allerdings sind weitere Niederschläge angekündigt.
Aus diesem Grunde werden im innerstädtischen Bereich heute, 03.06.2016, in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr, zur Eigensicherung der Grundstücke bereits gefüllte Sandsäcke an Selbstabholer abgegeben.Besorgte Bürgerinnen und Bürger können sich auch weiterhin unter der Telefonnummer 02651/88-4008 an die Stadtverwaltung wenden.
 
 
 
 
 
Sonntag, 09. August 2020

Designed by LernVid.com